Michelle Raven The Riverside-Club 3 – Haltlos

Was für ein aufregendes Buch.


Das Zusammenspiel zwischen Leidenschaft und Angst vor den Gefühlen, die sich in Gray offenbaren, war super. Ich hatte gehofft das sich die Story in diese Richtung entwickelt und habe alle Etappen mit Spannung verfolgt.


Jerry und Shanna mochte ich schon im zweiten Buch sehr gerne.

 

Aber hier, mit dieser neuen Handlung und den vielen Emotionen war es für mich einfach nur wunderbar.

 

Wie die Beiden miteinander umgehen, wie sie versuchen ihre Gefühle zu beschreiben und ihre Wünsche zu äußern, finde ich sehr gut umgesetzt. 


Als durch Gray, Jerrys Vergangenheit wieder aufgerollt wurde, habe ich geflucht und gehofft. Ich habe richtig mitgefiebert.
Mich hat diese Geschichte absolut gepackt. Ich empfehle aber jeden den zweiten Teil der Reihe zuerst zu lesen, auch wenn es eine in sich abgeschlossene Story ist. Das macht dann einfach mehr Spaß. (SanNit)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0