Raven Michelle The Riverside-Club 2 – Hilflos

Auch Teil 2 hat mir sehr gut gefallen. Hier geht es etwas "langsamer" los, da Shannas Zustand nichts anderes zulässt. Es wäre sonst unglaubwürdig geworden.


Hier hat die Autorin ein gutes Fingerspitzengefühl, Kleinigkeiten einzubauen um auch immer an die gegenwärtige Situation zu erinnern. Mir hat in dieser Heilungsphase aber irgendwie noch etwas gefehlt, was ich aber nicht richtig greifen kann.


Jerry fand ich im ersten Teil schon toll und auch hier hat sich seine Art und Weise in mein Herz geschlichen.


Ich muss ja sagen, die Leidenschaft und die prickelnde Erotik hat diese Autorin drauf. Ich war gebannt und quasi mit dabei. Unglaublich wie die Autorin diese Emotionen transportiert.


Es war auch wieder spannend und fesselnd geschrieben, sodass ich an den Zeilen hing.
Dieser Teil ist zwar in sich abgeschlossen, aber der Epilog verspricht im dritten Teil noch so Einiges. (SanNit)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0