Inusa Manuela Die Chocolaterie der Träume: Roman (Valerie Lane 2)

Auch Teil 2 hat mir gut gefallen.

Kaira ist hier die Hauptperson. Aus ihrer Perspektive wird diese Geschichte erzählt. Schön finde ich, dass wieder das ganze Leben der Valerie Lane eine große Rolle spielt und Kairas (Liebes)leben dort hinein

verwoben wurde.


Dieses Buch ist etwas für einen gemütlichen Abend. Die Mädels und auch die Nebencharaktere wachsen einen so nach und nach richtig ans Herz.

 

Einiges gibt es zu schmunzeln, aber hier sind auch ein paar ernste Botschaften versteckt. Ich finde es immer gut, wenn sie nicht so offensichtlich in den Vordergrund rücken, sondern richtig schön mit der Geschichte verknüpft sind. Das ist hier sehr gut gelungen.
Die Schreibweise ist schön flüssig und so liest sich die Story gut hintereinander weg. Ich empfehle sie gerne weiter. (SanNit)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0