Corbin Rhiana Der Laute Mond am stillen Horizont

June studiert und arbeitet noch nebenbei.
 
Ein junger Mann kommt zu Ihr und bittet um Hilfe, June kann ihm helfen denn Sie weiß was er sucht.
 
Reece so heißt er ist begeistert denn viele wissen nicht was es ist.
 
Endlich ist der Tag vorbei und June freut sich auf Ihr zu Hause, das Sie mit Ihrer Freundin teilt.
 
Als es an der Tür klingelt ist June zu schnell und stößt sich den Zeh aber vor der Tür steht Reece der sich für das freie Zimmer interessiert.
 
June und Reece fühlen eine Verbindung wissen aber nicht warum.
 
Ich habe das Buch mit kleinen Tränchen genossen und es hat mich zum Nachdenken gebracht (Elke R.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0