Winter Alicia Play On Me Melody Of Desire

Viktoria hat noch einen Platz in der Staatsoper ergattert.

 

Der Mann an der Violine nimmt sie sofort in den Bann denn er spielt göttlich.
Gerne wüßte Viktoria wie er heißt und wie sie Ihn kennen lernen könnte.
Nach dem letzten Ton schaut Mark von seiner Violine auf und sieht in die Augen von einer Frau und sagt sich die will ich haben.
Im Foyer holt Viktoria sich noch etwas zu trinken und hofft den Mann doch noch zu sehen.
Mark geht schnell nach dem Konzert ins Foyer um die Frau zu finden und er hat Glück.
Beide kommen ins Gespräch und Viktoria geht sogar mit Mark nach Hause, dort spielt er das Spiel seines Lebens auf Ihrem Körper.
Beide sind in einer Blase aus Vertrauen und Gefühle gefangen.
Reicht das oder platz die Blase.
Ich habe das Buch an einem Nachmittag verschlungen, ich war im Bann der Gefühle und DANKE Alicia (Elke R.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0