Collins C.R. Forget it, Mister Millionaire (Band 1)

Das war mein erstes Buch der Autorin und es hat mir sehr gut gefallen. Es war eine schöne Liebesgeschichte mit feinem Humor. Trotzdem ist natürlich nicht alles eitel Sonnenschein.
Die Autorin hat einen schönen, frischen Schreibstil, darum fiel es mir sehr leicht, mich in die Storry fallen zu lassen. Sie war dann auch schon wieder schnell vorbei, da ich sie in einem Rutsch gelesen habe.
Ich habe die Protas sofort in mein Herz geschlossen. Die ganze Zeit war ich bei ihnen und habe mich sehr wohl mit ihnen gefühlt. Es wurde mir nie langweilig, denn es war immer was los. Die Story schlägt einige Wendungen ein, die nicht immer so waren, wie ich dachte. Das Unvorhersehbare hat es gleich noch viel besser gemacht.
Von mir bekommt die Geschichte sehr gerne eine Leseempfehlung. (SanNit)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0