Winter Alicia Play on me Melody of Desire

Das ist das erste Buch was ich von Alicia lesen durfte und ich war begeistert durch ihre lockere Art zu schreiben ist es wie durch das Buch zu fliegen. Es ist sehr spannend, gefühlvoll und ein wenig Drama man konnte mit den beiden Protagonisten richtig mit fühlen. Ich kann dieses Buch jeden wärmsten und an Herz legen den man kommt auf seine Kosten.


Mich Persönlich hat das Cover und auch der Klappentext sofort angesprochen und dann beide Protagonisten was sie alles durch gemacht haben eine wunder schöne liebes Geschichte.

 

Hier geht es um Viktoria und Mark

 

Viktoria musste wegen ihrer Arbeit nach Wien gehent um dort einen Kunden für das Produkt zu überzeugen. Nur da sie nichtl lange in Wien ist hat sie sich kurz fristig eine Karte für ein Sonntagskonzert der Wiener Philharmoniker besorgt und sie war begeistert von dem Mann der die Geige gespielt hat nur dumm das sie kein Programmheft mitgenommen hat sie will unbaubedingt den Namen das Mannes wissen.

 

Mark ist ein richtiger Bad Boy wie im Buche steht er lässt nichts anbrennen was die Frauen Welt angeht er weiß was Frauen brauchen und wollen. Mark hat nur eins im Kopf eine Frau nur eine Nacht zu verwöhnen und keine feste Beziehung. Als das Konzert vorbei ist bemerkt er eine wunder schöne Frau, er hat nur eins im Kopf er möchte sie unbedingt haben.

Als Vikroria den Geigenspieler im Opernfoyers sieht kann sie es nicht so recht glauben denn er kommt auf sie zu, sie unterhalten und er macht ihr ein tolles Angebot ein Konzert nur für sie aber bei ihn zu Hause sie zögert kurz doch dann willigte sie ein.

 

Sie verbringen eine unglaubliche Nacht zusammen. Doch dann kommt alles anders als erwartet als Viktoria wieder nach Hause fahren muss steht eine Frau vor ihr und sagt ihr etwas über Mark´s Vergangenheit. Was wird Viktoria mit dieser Info machen ihr das alles glauben und ihn nie mehr sehen wollen oder Mark zu rede stellen?????? ( Sonia F. )

Kommentar schreiben

Kommentare: 0