Jager Jennifer Alice Die Nacht der fallenden Sterne

Ich habe mir bei dieser Geschichte das Hörbuch ausgesucht. Die Sprecherin hat sie wunderschön vorgetragen. So habe ich die Story sehr gut verfolgen können.


Allerdings muss ich gestehen, dass mir das Lesen schwer gefallen wäre. Es hat mich einfach nicht gepackt. Es gab zu viel hin und her.

Durchaus auch etwas Unvorhersehbares, was es wieder etwas spannender gemacht hat, aber eben nicht sehr.


Insgesamt ist es leider nicht zu mir durchgedrungen.
Die Botschaft hinter der Story war für mich auch nicht so leicht zu erkennen.
Was Macht mit den Herzen der Menschen anstellt, habe ich für mich aus dieser Geschichte mitgenommen.
Ihr seht das vielleicht alles anders wie ich, aber dafür sind ja Geschichten da. Jeder hat einen anderen Blickwinkel auf eine Story. (SanNit) 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0