Ziehr Angela Lucille Plötzlich Aschenputtel

Lucia Maxdorfer hat es geschafft - sie wurde vom Gericht verurteilt.

Ihr Führerschein ist weg und auch noch 200 Sozialstunden.
Nun hat sie einen riesen Streit mit Ihrem Vater und findet das er lange genug nichts gemacht hat.
Lucille wie Lucia genannt werden will hat mit den Sozialstunden im Tierheim begonnen aber nur einen Tag am anderen Tag ist sie "krank".
Nach einer Shoppingtour kommt sie nicht mehr ins Haus denn es ist ein neues Schloß da.
Der Chaffeur bringt sie nun zu Ihrer neuen Wohnung ein Mietshaus mit einer kleinen Wohnung.
Ab sofort ist sie für sich selbst verantwortlich KEINE Kreditkarten mehr und nur ein kleines Taschengeld.
Dann lernt sie Alex kennen und der "kümert" sich um sie aber ist er wirklich das was er vorgibt zu sein?
Ich habe mit Lucille gebangt auch wenn ich sie nicht immer verstehen konnte (Elke Rl)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0