Bergner von Jana

Ich schreibe unter meinem Klarnamen. Geboren wurde 8. September 1980 in Hamburg und lebe heute nördlich von Hamburg Single mit Kind Mein Beruf Ich bin Diplom-Journalistin, arbeite aber inzwischen Vollzeit als Selfpublisherin
Meinen ersten Liebesroman habe ich mit fünfzehn angefangen, aber nie beendet. Viele Jahre habe ich danach ausschließlich journalistisch geschrieben, bevor ich in der Elternzeit erneut mit dem Romanschreiben begonnen habe.
Seit 2016 habe ich sieben Romane im Selfpublishing veröffentlicht. Angefangen habe ich mit den Young-Adult-Büchern „Casting Fever“ und „Soap Fever“. Danach folgten mit „Für die Liebe und das Leben“ und „Zwischen zwei Brüdern“ zwei Romane aus dem Genre Contemporary Romance. Und zuletzt habe ich eine New-Adult-Trilogie veröffentlicht: „Keiner trennt uns“, „Keiner weißt von uns“ und „Keiner glaubt an uns“. Derzeit schreibe ich an einem Liebesroman mit dem Titel „Hochzeit in Maine“. Es geht um eine junge Amerikanerin, die die Hochzeit ihrer besten Freundin mit dem falschen Mann verhindern will und sich dafür ihrer Vergangenheit stellen muss.
Meistens bin ich am Schreibtisch. Aber ich besuche auch viele Buchmessen. Wenn ihr nach Leipzig oder Frankfurt kommt, werdet ihr mich dort auf jeden Fall antreffen. Ich habe eine Maltipoo-Hündin namens Maja. Allerdings glaube ich, dass sie eigentlich eine Katze ist. Denn sie kommt nur, wenn sie will, und interessiert sich vor allem fürs Fressen und Spielen.
Wenn ich nicht gerade schreibe, hält mich mein fünfjähriger Sohn auf Trab. Aber ich treffe mich gern auch privat mit anderen Autoren, gehe ins Kino oder tanzen. Und natürlich lese ich andauernd Liebesromane, erfülle also das typische Autorenklischee.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0