Cugier Sandra Septemberliebe Forever and Ever

Leichten Schritten geht Sabrina über die beliebte Piazza, überall diese Straßenhändler die ihr etwas verkaufen wollen.

 

Genervt will sie nur noch einen Cappuccino trinken und geht Richtung Café.

 

Mit ihrem High Heel bleibt sie in einer Fuge stecken, aber der Retter naht.

 

ER befreit den Schuh und schaut auf, es ist Leopold von Hohenstein und vor ihm steht seine große Liebe Sabrina Hallhuber bzw. Moreau.

 

Beide gehen gemeinsam ins Café und erzählen wie es ihnen so ging.

 

Sabrina ist Witwe und Leo hat NIE geheiratet hat aber einen Sohn.

 

Leo bittet um eine Chance und Sabrina willigt ein.

 

Nur gibt es da eine die Ihr das Glück nicht gönnt - wird sie es schaffen Zweifel zu sähen oder kann Leo es richtig stellen.

 

 

Ich habe es sehr genossen (Elke R.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0