Muschiol Bärbel Der Rocker und die Krankenschwester: Rockerroman (Hell Bones Motorcycle Club 1)

Devil ist in eine eigene Wohnung gezogen - denn im Club wurde es ihm zu laut.

 

Ja er ist der Präsident der Hell Bonne aber das stört nicht.

 

Laureen hat endlich Feierabend und will nur noch nach Hause.

 

Die Gegend wo sie wohnt ist nicht die bestehend sie fühlt sich beobachtet.

 

Im Flur kommen ihr 2 Rocker entgegen und der 3. steht fast an ihrer Tür.

 

Kurz bevor sie fällt und sich den Hals bricht fängt er sie auf.

 

Lauren fühlt sich wohl und das bei einem Rocker die doch eigentlich böse sind.

 

Lauren hält sich trotz allem fern von Devil aber Devil passt weiter auf sie auf und kann ihr auch zum Glück helfen - aber wie dankt sie es ihm??  (Elke R.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0