Pulletz Sandra Sweet Christmas: Verträumte Herzen

Julie ist glücklich, sie ist im Home Office und ist nicht dem Mobbing ihrer Kollegin ausgesetzt.

 

Ein kleiner Dämpfer kommt doch, ihre Mutter hat über sie bestimmt das Julie nach Funkelstein  fährt um ihrer Cousine Rosie im Cafe zu helfen.

 

Julie ist nicht begeistert aber sie fährt.

 

In Funkelten sagt sie aber gleich das sie im Home Office ist und auch arbeiten muß.

 

Raphael entflieht dem Trubel und kommt in Funkelstein an, auf dem Campingplatz hat er einen Platz.

 

Im Ort geht er ins Cafe Fröhlich und erfährt das Rosie dringend Hilfe braucht und er nimmt den Job an.

 

Das Julie nicht wirklich hilft stinkt Raphael gewaltig und so sagt er ihr seine Meinung.

 

Julie ist überfordert denn sie dachte nicht wirklich an andere nur an sich.

 

Das ändert sich und so werden beide ein gutes Team oder doch mehr??  (Elke R.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0