Jipp Alina Absturz ins Glück

4.30 Uhr und der Wecker klingelt - egal es muss sein.

 

Samantha denkt gerade es wäre schön wenn ich jetzt in Urlaub fliegen könnte.

 

Keine Termine Kein Stress und kein Vater - aber nein sie muß zu einem Mandanten der nicht zu ihr kommen will.

 

Auf dem Weg nach New Mexiko schläft sie ein und wird vor der Landung geweckt.

 

Am Flughafen steht Ronald Warren und sagt wir fliegen weiter - na toll.

 

Brian Norris steigt ein und los geht es, Sam ist sauer denn Ron der Pilot und Brian ziehen sich Koks rein und dann kommt die Gewitterfront.

 

Sam wird wach und liegt in einem Schlauchboot auf dem Meer.

 

Ron und Brian sagen wir konnten nichts retten AUSSER unser Koks - TOLL.

 

Sie erreichen einen Insel die nicht bewohnt ist - ja so sollte Urlaub sein ABER es ist kein Urlaub.

 

Sam und die Jungs kommen sich näher - kein wunder denn sie "leben" schon so lange hier.

 

Werden sie jemals gerettet werden??

 

Ich habe es in einem verschlungen und sehr mitgelitten. (Elke R.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0