Fatefull Vibes Benjamin & Leonie

 

Leonie Löwenstein ist fassungslos, sie soll  eine spezielle Party planen und der Kunde Benjamin Schwarzenberg.

 

Nun Leonie ist voller Abscheu denn das ist nicht das was sie planen will, und Benjamin  bekommt es zu spüren.
Am nächsten Tag soll  in Ihrem Büro alles geklärt werden.
Benjamin stellt sofort klar das es NICHT seine Party ist sondern er nur ein Mittelsmann ist er kennt den Auftraggebeer nicht denn er ist ein Freund seines Vater´s.
Leonie macht was von Ihr erwartet wird und ja sie findet Benjamin nett und Benjamin will nur noch Leonie.
Beide lernen sich etwas kennen als ein Auftrag Leonie nach Velden verschlägt und dort hat sie kaum Zeit zum atmen allerdings sieht sie etwas  das Ihr den Boden weg zieht.
Benjamin in der Zeitung mit einer anderen und das obwohl er sagt er will nur sie.
Eine schöne Geschichte mit Herzschmerz und mit Liebe  DANKE (Elke R.)

 

The Choice  Mut zur Liebe

 

Yves Latour will unbedingt und zu jedem Preis Serefina für 24 Stunden sein eigen nennen aber Sie sagt immer nein.

 

Jetzt da Yves Ihren richtigen Namen kennt will er sie noch mehr aber ein Unfall zerstört alle Träume denn Miranda kann Ihre Beine nicht mehr bewegen und fühlt sich als ein nichts.

 

Lange Zeit nimmt Sarah das hin aber dann holt Sie Miranda zu sich und ihrer Familie ins Schloss dort muss Miranda endlich an sich arbeiten und an sich glauben.

 

Miranda weigert sich aber es nützt nichts und dort ist auch Yves der sich immer wieder mit Ihr streitet und Miranda heraus fordert.

 

Langsam beginnt Miranda doch an sich zu arbeiten und Yves sieht es mit Freude denn er will Miranda. Wie die beiden es nun schaffen oder auch nicht das verrate ich nicht - nur soviel ich habe das Buch verschlungen und ich Danke Monica Bellini das ich es lesen und fühlen durfte  DANKE (Elke R.)

Broken Wings: Sehnsüchtiges Verlangen

 

Sarah, Miranda und Judith gehen nach einem Vortrag noch an den Strand dort werden die drei von sechs Männer vergewaltigt und keine der drei wird es je richtig verkraften.

Da die Täter immer weitermachen und auch noch töten nimmt sich Judith das Leben und Sarah ́s Vater beschließt Sarah und Miranda aus dem Land zu schaffen nur mit Leibwächter verbringen sie fast zwei Jahre in verschiedene Länder.

 Die Täter werden geschnappt und beide Mädchen sind frei und können sich bewegen und Ihr Leben in die Hand nehmen was Miranda besser gelingt.

Sarah lernt dann Marcel kennen der sich vorbildlich verhält und Sarah das Gefühl der Freiheit und der Zukunft gibt - allerdings weiß Sarah nichts von Marcel aber Sie erzählt ihm Ihre Geschichte und er zieht sich etwas zurück was Sarah sehr verletzt.

 Aber wie das Leben so spielt reden beide miteinander und den Rest könnt Ihr Euch denken.

 

Denkt aber nicht das es leicht ist ich war mehrfach soweit zu sagen es reicht ich gehe denn ich habe mit gelitten Danke an Monica Bellini das ich das lesen durfte (Elke R.)