Eine Woche Probezeit Bekenntnisse einer Nymphomanin

Auch hier möchte ich mich beim Blue Panther Verlag bedanken das ich dieses Buch lesen durfte meine Meinung wurde hierdurch nicht beeinflusst. Mir persönlich hat das Cover und der Klappentext sofort angesprochen. Ich war am Anfang skeptisch ob das etwas für mich wäre aber nach paar Kapitel fand ich das Buch gut mal was anders für mich.

Hier geht es um Henry Sarah

Henry und Sarah arbeiten zusammen und sind sehr gut befreundet nur das Sarah nicht weiß das Henry in sie verliebt ist seit er sie das erste mal gesehen hat, aber da sie in einer Beziehung ist hält er sich zurück. Bei der Betriebsfeier sagt dann Sarah das sie sich von Brian getrennt hat und Henry konnte es nicht glauben was er da hört.

Sarah bringt Henry nach Hause und er erzählt ihr dann von seiner Liebe und am Anfang weiß er nicht ob er zu viel sagt denn Sarah sagt nicht viel dazu und denkt was alles auf sie zukommt und bei der ersten gemeinsamen Nacht wird ihr eins bewusst das sie es auf jeden Fall mal versuchen und so stimmen beide eine Woche Probezeit zu damit Henry alles mit ihr machen kann was er immer erträumt hat.

Henry hat ein wenig Angst das nach dieser Woche alles zu ende geht denn er liebt sie sehr. Sarah fühlt sich sehr sicher bei Henry und erfährt auch mehr von seiner Person und auch sie hat ein wenig Angst was noch auf die beide zu kommt wird alles gut gehen zwischen den beiden????
( Sonia F. )

Eine Woche Probezeit  Bekenntnisse einer Nymphomanin

Mit einem Bier geht Henry aus der Halle.
Plötzlich steht Sarah vor ihm, beide kommen ins Gespräch und dann kommt es zum Kuss.
Später bringt Sarah Henry nach Hause und bleibt auch bei Ihm.
Henry gesteht ihr seine Liebe die auch erwirdert wird,
Aber was Sarah zu seinen Wünschen bei Sex?
Heute hat es Ihr gefallen aber wird es mehr werden?.
Henry schlägt Ihr eine Woche vor und Sarah stimmt zu, wird sie es bereuen oder genießen.

 

Ich muß sagen eine spannende Geschichte (Elke R.)