Ava Head ist ein Pseudonym
mein richtiger Name: Angelina
ich wurde am geboren: 17.05.1997 in Heidelberg und lebe heute noch in Heidelberg
mein Familenstand: Single und von Beruf: Handwerkerin
Meine ersten Geschichten habe ich mit 7 Jahren verfasst von denen ich noch immer die Papiere habe. Damals habe ich viel gekritzelt und dazu gemalt, um meine kurzen Geschichten zu unterstreichen. Ich bin sehr froh, dass ich diese alten Versuche noch habe. was ist bis jetzt erschienen und was ist in Planung:
Unter meinem Pseudonym kommt demnächst eine weitere Mafiareihe, die in der selben Welt wie Die Mafia Enthüllung spielt, aber neue Charaktere vorstellt. Ein paar Einblicke auf alte Charaktere gibt es aber.
Meine Hobbys sind Schreiben, Backen und lesen
Ich hab Teilzeit Haustiere Meine Vermieter hat einen Hund und eine Katze die öfters mal bei mir vorbeischauen.
Gibt es ein Lieblingsbuch: Nicht wirklich ich mag zu viele Bücher
Gibt es einen Lieblingsfilm: Unternehmen Pettycoat, Frühstück bei Tiffany
Gibt es einen Lieblingssänger / -band: Five Finger Death Punch (Metall)
MeinLieblingsessen: Pfannkuchen oder Lasagne
Meine Lieblingsfarbe: orange

Gefangen vom Mafiaboss: Die Mafia Enthüllung Band 2

 

Ja Alice ist mit dem Ferrari von Marizio geflüchtet, sie hatte Hilfe von Bernadette.
Marizio ruft sie an und bittet sie umzukehren aber sie sagt NEIN.
Eine SMS sagt die Russen wissen Bescheid das du geflohen bist, aber Alice glaubt es nicht.
Auf der Brücke drängt sie ein Auto ab und sie landet im Fluß, als sie wieder zu sich kommt sitzt sie neben Dimitri.
Sie bekommt essen und trinken als plötzlich ein "Gast" erscheint WARUM??
Alice wird an einem anderen Ort gebracht und schafft es sich zu befreien, aber keiner kann ihr helfen.
Wo ist Marizio? kann er sie nicht finden oder will er nicht?

 

Sehr spannend und auch emotional (Elke R.)
Entführt vom Mafiaboss: Die Mafia Enthüllung Band 1
Alice arbeitet undercover im "La Scissa" als Kellnerin.
Sie will eine Story über die Mafia schreiben und das geht hier am besten.
Heute soll sie sich im Hintergrund halten denn es kommen "hohe Tiere" ins La Scicca aber leider klappt es nicht.
Marizo ist von Ihr angetan und von ihrer Courage und so folgt er ihr ins Kühlhaus.
Als er erfährt das Akice Reporterin ist läßt er sie entführen damit er sie unter Kontrolle hat.
Ich wurde von dem Buch verschlungen, denn ich konnte NICHT aufhören.
jetzt freue ich mich auf Band 2 (Elke R.)