Der erste letzte Blick

 

Emery geht extra weit weg von zu Hause um ein neues Leben und Ihr Studium zu beginnen, doch leider ist der erste Tag schon schlecht gelaufen.

 

Nicht nur das Sie sich ein Zimmer mit einem Jungen teilen muß NEIN Sie hat Ihm auch fast die Nase gebrochen.

Emery liebt das fotografieren irgendwann lernt Sie Dylan kennen der sehr nett ist aber Emery vertraut netten Jungs nicht.

 

Aber durch neue Freundschaften treffen sich die beiden immer wieder und spielen sich viele Streiche und dann kommt eins zum anderen.

Allerdings verschweigt Dylan etwas was Emery raus findet, wieder von den Menschen zu tiefst enttäuscht.

 

 

 Dylan muss nun alles geben um Ihr Vertrauen zu gewinnen. Ich habe immer mit gelitten und habe die Schmerzen die beide empfunden haben selber gespürt. Ich freue mich schon jetzt auf das nächste Buch von Bianca (Elke R.)