The Director´s Cut Spiel mit mir

 

Emma gehört das Daniels und sie hat sich einen Stern erkocht.

 

Bald ist Feierabend und dann hatte sie zwei Tage frei.
Sie wird an einem Tisch gerufen wo nur ein Gast sitzt und Emma stellen sich die Nackenhaare auf denn sie denkt er will das Essen schnorren.
Silver will aber Emma und das sagt er ihr auch sehr schnell, allerdings sagt Emma nein aber Silver gibt nicht auf.
Das Silver einen Bruder hat verschweigt er Emma denn mit dem hat Sie schlechte Erfahrungen gemacht.
Silver spielt aber in der gleichen Liga die Emma hinter sich gelassen hat und nun soll alles wieder von vorne beginnen.
Eigentlich mag Emma Silver aber kann sie ihm wirklich vertrauen?

 

Ich habe das Buch sehr genossen und kann es nur empfehlen. (Elke R.)

The Director´s Cut Spiel mit mir

 

 

Das ist das erste Buch was ich von Francis lesen durfte und ich war begeistert von Anfang bis Ende habe mit gefiebert, meine persönliche Meinung wurde da durch jedoch nicht beeinflusst. Ich kann jedem dieses Buch ans Herz legen, denn man kommt auf seine Kosten, da es sehr spannend ist.
Mich persönlich hat das Cover und der Klappentext sofort angesprochen.

 

Hier geht es um Emma und Rough.

 

Emma hat ihren Traum verwirklicht, sie hat ein erfolgreiches Restaurant, namens Daniels, das seit kurzem ein Michelin Stern bekommen hat, und sie ist so was von stolz. Als sie Feierabend machen möchte, kommt Morgan und sagt ihr, dass ein Mann sie sprechen möchte. Als sie zum Tisch kommt, stockt ihr Atem. Silver Rough stellt er sich vor und er strahlt so eine Dominanz aus. Emma weiß schon jetzt, dass dieser Typ Mann nur Ärger bedeutet, als er sie auf den Club Love Guide anspricht.

 

Rough ist ein richtiger Bad Boy. Er lässt nichts anbrennen, was die Frauenwelt an geht, er will eine Frau nur ein Mal. Als Rough mit Regina zur Emmas Restaurant geht weiß er nur eins, er will sie haben. Rough ist nun der neue Besitzer des Club Love Guide. Rough hat eine Mission und lädt sie auf einen Maskenball im Club ein.

 

Emma hat am Anfang ein wenig Angst, wieder in diesen Club zu gehen, nach allem was sie damals mit ihrem alten Dom durchgemacht hat, aber ihre Neugierde siegt, denn sie fühlt sich stark zu Rough hingezogen, und will mit ihm eine Nacht genießen. Nach der heißen Nacht, die sie zusammen verbracht haben, bekommt Rough sie nicht mehr aus den Kopf. Daher die Frage: wird es für die beiden nur bei einer Nacht bleiben??? ( Sonia F. )