Sweet dreams somtimes go bad

 

Luke ist angesäuert denn das Telefonat ist nicht gut.

 

Gloria seine Magangerin hat es vermasselt und so setzte er sie vor die Tür.
Gloria schwört Rche aber das stört Luke nicht.
Tamma arbeitet in der Küche und ruscht aus und läßt einen Stapel teller fallen und Luke der in der Tür steht nimmt Tammy mit in sein Büro.
Nun ist Tammy den Job los so denkt sie, dabei braucht sie diesen dringend.
Luke hat andere Pläne mit Ihr und macht sie zu seiner Managerin mit Null Ahnung steht Tammy nun da.
Tammy hat so einiges zu ertragen und zu überstehen und wie wird Luke reagieren und wird er helfen. (Elke R.)

Flashes Of Love 

 

Joe wird von seinem besten Freund Jack in eine Bar gebracht die weit unter seiner Würde liegt.


Und das nur weil Joe sich verlobt hat mit einer Frau naja.
In dieser Bar sieht er Penny wieder die Frau die Ihm vor zwei Jahren die Hölle beschert hat.

Eigentlich ist ja ja Journalistin also warum arbeitet sie hier und läßt sich so angrapschen.

Joe wird es zu bunt und er greift ein sehr zum Leidwesen von Penny denn sie braucht den Job.

Kurzum Penny wird gefeuert und nun – Jack gibt Ihr eine Telefonnummer und ja sie ruft dort an.

Beim Vorstellungsgespräch merkt sie das sie bei Joe in der Kanzlei steht.

Leider ist die Verlobte von Joe eifersüchtig und macht Penny und auch Joe das Leben schwer aucg wenn Penny etwas gegen Celicia in der Hand hat hat sie doch mehr Macht und das würde Penny nicht gut bekommen.

 
Ich habe mit Joe und vor allem mit Penny gelitten denn sie muß so einiges erdulden. (Elke R.)

Falling Girl She loves to fall in love Band 1

 

Jack und Joe betrinken sich in einer Bar denn beide wurde verarscht.

 

Nun beschließen Sie den Frauen es heim zuzahlen.
Jack macht sich an Fanny ran denn die läßt jeden Mann zappeln und dann darf er einmal und sie schießt Ihn ab.
Joe macht sich an Kathy ran und nimmt sie ein mal und dann weg.
Leider kann Jack es nicht so machen wie er will oder doch
Ich sage nur das ich mehr mit Jack gelitten habe und hätte ihn gerne mal in den Arm genommen (Elke R.)