Secret Sins - Stärker als das Schicksal 

Leider hat mich dieses Buch nicht gefesselt 

 


Faith hat einen Sohn der Taub ist und außerdem hat Sie Ihre Dämonen die sie versucht in den Griff zu kriegen. Kann es sein das Jude Ihr dabei helfen kann oder ist er selber mit Dämonen behaftet (Elke R.)

Game of Destiny  Band 3

Jameson und Emma stehen zwar nicht mehr unter Mordverdacht aber raus sind sie beide auch nicht.

 

Emma geht Jameson aus dem Weg.
Aber Jameson kommt doch zu Ihr und beide versuche mit einander zu reden und das an Emma´s Geburtstag .

 

Beide fliegen Nach New York und haben eine gute Zeit bis die Reporter alles kaputt machen.

 

Leider weiß man immer noch nicht wer der Mörder ist aber langsam kommt Bewegung in die Sache

Ich konnte auch dieses Buch nicht weg legen und dachte nicht an die Person die der Mörder ist (Elke R.)

Game of Destiny (Die Love-Vegas-Saga, Band 3)

Die Handlung schließt nahtlos an den Vorgänger an und wir sind wieder in Las Vegas.
Die Geschichte hat mir auch relativ gut gefallen und ich fand es auch recht spannend, bis dann doch endlich der Mörder aufgedeckt wird.
Emma fand ich in diesem Buch etwas erwachsener und reifer. Mir hat es gefallen, dass sie nicht nur Jamie im Kopf hatte, sondern sich auch noch mit diversen anderen Dingen auseinander gesetzt hat Jamie ist jetzt in der Rolle als Führungspersönlichkeit,
Er strahlt Macht und Dominanz aus, zeigt sich als starker Beschützer und versucht Sicherheit zu vermitteln. Im Bezug auf Emma ist er stetig seiner Liebe zu Ihr Bewusst und zeigt dies auf der höchsten Eben mit sehr beeindruckender romantischen Ader.Emma ist vollkommen in der Ungewissheit, verwirrt und total belastet, verkriecht Sie sich und lässt die äußeren Umstände über Ihr weiteres Leben bestimmen. Zum Glück findet Sie mit unerwarteter Hilfe, Hoffnung, Kraft und Unterstützung zu Ihrem starken Selbst wieder. Beeindruckt mit Ihrer Loyalität, Cleverness und Schlagfertigkeit. ( Sonia F. )

Game of Passion: Roman (Die Love-Vegas-Saga,...
Band 2

Nach dem Sturz aus dem Fenster erholt sich Emma bei Ihrer Mutter in Palm Springs.

 

Emma will wieder nach Hause und hofft das Ihre Mutter zustimmt aber diese weigert sich zum Glück taucht Jaimie auf und Emma schöpfte Hoffnung.

 

Allerdings spitz sich die Sache zu denn Ihr Stiefvater will etwas was Emma nicht will und so flieht sie zu Jamie und beide kehren nach Las Vegas zurück.

 

Aber auch hier kehrt einfach keine Ruhe ein 
ich habe dieses Buch genauso verschlungen wie das erste und freue mich nun auf Band drei DANKE (Elke R.)

Game of Passion (Die Love-Vegas-Saga, Band 2)

Wie schon in Band eins bin ich mit Emma sofort auf einer Wellenlänge gewesen.
Ich mag ihre sympathische Art sehr und konnte mich ein erneutes Mal gut in sie hineinversetzen.
Dabei muss sich Emma in dieser Fortsetzung mit so manch erschreckender Erkenntnis auseinandersetzen.
Ihre bekannte Welt wird auseinandergerissen.
Die einstige Harmonie ihrer Familie in Frage gestellt. Nur gut, dass sie sich dabei auf Jamie verlassen kann. Dieser scheint über sich hinauszuwachsen Es kommt diesmal auch zu einigen erotischen Szenen die gut geschrieben waren. Allerdings frage ich mich, ob jemand mit 17 und 19 Jahren schon solche Erfahrung hat, wie es hier immer rüberkommt. Ich finde die Protagonisten in dem Punkt etwas zu jung.
Zum Ende hin wurde es wieder richtig spannend und der Cliffhanger war auch wieder nicht ohne.

( Sonia F. )

Game of Hearts: Roman (Die Love-Vegas-Saga,...
Band 1

Emma ist auf der Party der reichen, unerwünscht und sucht Ihre Freundin um zu verschwinden aber diese ist nicht zu finden und Emma gelangt in die Privaträume.

 

Dort findet Sie einen jungen Mann der ihr gefällt.

 

Jamie so stellt er sich vor bringt Emma dazu bei ihm zu bleiben. Nach kurzer Überlegung bleibt sie und kocht auch für Ihn, am Pool kommen beide sich etwas näher.

 

Als Emma am morgen aufwacht ist sie alleine von Jamie keine Spur also verläßt sie enttäuscht und heimlich die Wohnung.

Kaum zu hause kommt die Polizei und es wird interessant - wer ist Jamie und warum bin ich hier

Ich liebe das Buch und freue mich auf den zweiten und dritten Teil (Elke R.)

Game of Hearts ( Die Love-Vegas-Saga Band 1 )

Das ist das erste Buch was ich von Geneva Lee lesen durfte, Ihr Schreibstil ist leicht und flüssig. Ich konnte das Buch nicht aus den Händen lassen.
Das Cover hat mir persönlich sehr gut gefallen und sofot angesprochen und der Klappentext klang wirklich gut.Ich konnte mich von der ersten Seite gut ins Geschehen reinversetzen und musste mich nicht erst einlesen.
Mir ist bewusst dass dies der erste Teil einer Trilogie ist und somit ja auch erst der Auftakt. Und bestimmt möchte die Autorin die Spannung auch erst nur langsam steigern.
Als Emma Southerly auf einer exklusiven Party, auf der sie eigentlich weder sein will noch erwünscht ist, den attraktiven, geheimnisvollen Jamie trifft, klopft ihr Herz vom ersten Augenblick an einen Takt schneller. Wer ist dieser Mann mit dem raub tierhaften Charme, und warum fühlt sie sich so zu ihm hingezogen? Trotz aller Bedenken verbringt sie eine leidenschaftliche Nacht mit ihm, die sie so schnell nicht vergessen wird – auch, weil es am nächsten Morgen in Las Vegas nur ein Thema gibt: Eine Leiche wurde gefunden – und Jamie ist der Hauptverdächtigen. Aber er war doch die ganze Nacht bei ihr, oder etwa nicht? ( Sonia F. )