Das ist ein Pseudonym und ich habe auch nicht vor, privat aufzutreten. Es wird also keine Bilder geben, sorry
Heute(12.8.) ist mein Geburtstag und mein Alter lassen wir mal außen vor. Jeder soll sich seine eigene Vorstellung von mir machen dürfen. Ich lebe heute in Norddeutschland, wo ein Teil meiner Familie herkommt. Zur Zeit bin ich ledig, aber das könnte sich kurzfristig ändern Ich schreibe schon immer, aber da es Erotik ist, habe ich mich nie getraut zu veröffentlichen, deshalb bin ich wahrscheinlich auch so aufgeregt, ob das überhaut wer lesen will. THE UNKNOWN MAN ist meine erste Veröffentlichung. Es erscheint am 01.09.2019. Ist also nicht mehr lange hin. Man trifft mich gern auf Trödelmärkten, wo ich antike Sache aufstöbere oder Sachen zum Upcyclen. Ich habe 2 Hunde und einen Kater. Einen Garten und meine Schreiberei. Wer schreibt braucht eigentlich keine anderen Hobbys mehr. Die Tage sind dafür zu kurz. Vielleicht in einem anderen Leben.

Rule my Passion

 

Milena ist Innenarchitektin, hat aber Ihren Job aufegegebn denn sie wollte schwanger werden.

Ihr Arzt sagte absolute Ruhe und es klappt.

 

Nun weiß Melina das Ihr Freund sie seit Jahren betrogen hat ausserdem hat er ihr ganzes Geld verprasst und noch einiges mehr.

 

Milena steht vor dem Ruin.

 

Der goldene Umschalg verspricht Rettung und Milena geht hin und wird ersteigert alledrings unterschreibt sie NICHT.

 

Nun hat sie aber einen Job für zwei Jahre bei Pierre gennant der Duc. Sie soll im Chateau Duc die Inneneinrichtung übernehmen.

 

Milena und Pierre kommen sich näher obwohl sie gewarnt wird denn Pierre ist unberechnbar.

 

 

Wie wird es mit den beiden werden ich habe sehr mit Milena gelitten  (Elke R.)

The Unknown Man  

 

  

Sybilla wird von Pierre an Sir Baron verliehen.

 

Lady Sybilla ist eine Sklavin aber nicht freiwillig und sie  wiederspänstig.

 

Der Baron nimmt sich viel Zeit denn er hat Lady Sybilla für ein Wochenende.

 

Er ist ein Sadist aber auch sehr feinfühlig und bringt die Sklavin an Ihre Grenzen und darüber hinaus.

 

Sie Session hat Ihn sehr befriedigt und er überlegt ob er Lady S. nicht kaufen soll.

  

Ab hier müßt Ihr es selber lesen ich kann nur sagen ich habe es genossen  (Elke R.)