Liebe Das Sind Wir

 

Abigail ist Journalistin und hat nun die Aufgabe 1. zu ergründen warum Millionärsromane so beliebt sind und 2. wie angelt man sich einen Millionär.

 

Im Netzt findet sie viele Romane und versucht auch ein Interview mit den Autoren zu bekommen aber es geht nicht.
Dann entdeckt sie Bücher von Clodette Poirot und sie gibt Ihr ein Interview.
Clodette ist sehr lieb und lädt Abigail zu einem Ball ein dort lernt sie Ethan kennen und denkt er ist der Barmann.
Ethan gibt Ihr den Drink und bald merkt Abby das der zu stark ist aber Ethan bringt Abby nach Hause.
Abby und Ethan treffen sich bald wieder und bei beiden kommen Gefühle ins Spiel wie soll Abby damit umgehen wo sie doch eine Story schreiben soll.
Beide verbindet mehr als sie zugeben aber leider kommt es zu einem Missverständnis und so sieht Etahn sich wieder einmal bestätigt.
Ich habe das Buch sehr genossen  (Elke R.)