Endlich New York!: Liebesglück mit Turbulenzen

 

Nahtlos geht es weiter.

 

Emma wohnt nun bei Jake und beide genießen es.

 

Emma und Jake gehen Schlittschuh laufen und dort verletzt sich Jake - im Krankenhaus trifft er auf Catalin eine alte Freundin aus Kindertagen.

 

Leider hat Catalin nur böses im Sinn.

 

Jake soll auf Lesereise gehen und Emma kann ihn leider nicht begleiten, aber Jake kommt auch oft nach Hause.

 

Emma ihre Eltern wollen sie besuchen und daher kann sie nicht mit zu Jakes Eltern.

 

Ihr Opa muß ins Krankenhaus und so sagen die Eltern den Besuch ab.

 

Meghan und Ben verbringen mit Emma den Thanksgiving und dann bringt Ben Emma zu Jakes Eltern - dort erlebt Emma eine böse Überraschung.

 

Ich habe sehr mit Emma gelitten (Elke R.)

 

Endlich New York!: Gefühlswirrwarr mit Doppelknoten 

 

Emma genießt ihr Schaumbad und läßt sich auch vom Telefon nicht stören.

 

Der nächste Anruf ist ihre Verlegerin Stella und die sagt DEINE BÜCHER werden jetzt in den USA verkauft.

 

Die Agentur meldet sich bei dir - Emma gibt sich einen Ruck und zieht in die USA.

 

In New York hat sie ein treffen mit Michael - ein unsympathischer Mann.

 

Er hat einen Leserreise gebucht und Megan ihre Assistentin hilft ihr gerne.

 

Auf der Reise trifft sie Jake, er ist auch Autor und beide haben die gleichen Termine.

 

Ben trifft auf Emma und er hofft auf mehr ABER Emma zieht sich etwas zurück.

 

Welche Rolle spielt Michael und was will er??  (Elke R.)