Das ist mein richtiger Name
geboren am 17.01.1981 in Graz (Österreich), wo ich heute noch lebe.
Ich bin verheiratet von Beruf bin ich Autorin angefangen zu schreiben habe ich, weil ich viele Ideen für Geschichten hatte.
erschienen ist schon einiges erschienen zB: Ein Ire zum Verlieben, Ein Cottage in den Highlands, Lovely Christmas-Zarte Klänge im Schnee, Konfekt mit Zucker-Kuss, Nur ein Tanz mit dir, Ein Winzer fürs Herz, Alpensternküsse, Sternensommerküsse, Traumwellenküsse, Pulverschneeküsse …
Backen, Bewegung, Malen das sind meine Hobbys
Tiere gibt es leider nicht
Mein Lieblingsbuch: „Edelsteintrilogie“ – Kerstin Gier
Mein Lieblingsfilm: Harry Potter Filme
Gibt es einen Lieblingssänger / -band: Ed Sheeran
Mein Lieblingsessen: Salat
Meine Lieblingsfarbe: Lila

Weihnachten mit den Padderborns (Die Padderborns 1)

 

Bettina zieht sich an, denn Martin ihr Mann treibt zur Eile.

 

Weihnachten verbringen sie bei Ihrer Schwester Nadine und die will das das Fest PERFEKT wird.

 

Leider macht ihre Mutter wieder Stress denn es ist nicht so wie sie es gerne hätte, und ja sie nörgelt gerne an allen rum.

 

 

Ja das Fest wird fast perfekt denn es gibt eine Menge Turbulenzen aber das müßt ihr selber lesen (Elke R.)

Weihnachtswunderküsse

 

Holly steht in der Mietküche und backt die letzten Torten.

 

Da kommt noch eine mail von einem Mädchen mit der bitte eine Torte für sie und die Eltern und eine kleine für den Weihnachtsmann.

 

Holly muss absagen denn das schafft sie nicht mehr.

 

In der Nacht wird Holly vom Weihnachtsmann geweckt und der sagt DU MU?T DIE TORTEN BACKEN.

 

Am nächsten morgen wundert sie sich über dem Traum, aber überall liegen Krümel rum - doch kein Traum.

 

Und dann sieht Holly das sie der kleinen eine Zusage geschickt hat.

 

OK dann los alles klappt auch das ausliefern, nur der Rückweg hat seine Tücken.

 

Holly gerät in eine Schneewehe und steckt fest.

 

Ihr "Retter" Noel ist ein komischer Kerl und helfen tut er auch nicht.

 

Im Diner trifft sie ihn wieder und dann kommt der Blizzard.

 

Was nun Holly muß da bleiben  - aber mit Noel??

 

 

Danke für die schönen Stunden. (Elke R.)

Lovely Christmas: Zarte Klänge im Schnee

 

Annika ist auf dem Weg zu ihrer Freundin Ida, beide treffen sich auf dem Weihnachtsmarkt.

 

Bei einem Punsch erzählt Ida das sie sich von Leon getrennt hat, obwohl sie ja jetzt zusammen ins Dream Alpin Resort fahren wollten.

 

Ida hat DIE Idee WIR fahren hin denn es ist ja schon bezahlt, naja Annika weiß nicht aber ok sie sagt zu.

 

Als es losgehen soll ist Ida krank und so fährt Annika alleine.

 

Leon kommt leicht betrunken bei seinem besten Freund Joell  an und sagt Ida hat mich verlassen. Wir wollten zusammen in den Urlaub aber HEY Du fährst für mich hin bezahlt ist es schon.

 

Joell  der dringend eine Auszeit braucht sagt zu und so fährt er hin.

 

Auf dem Weg stolpert er und rempelt ein Mädchen an die ihren Kaffee über Ihre Jacke verschüttet und ihn nun anmeckert.

 

Im Chalet angekommen freut sich Joell  - aber die Freude dauert nicht lange denn SIE kommt auch in das Chalet und will das er geht.

 

Beide stellen sich stur und so bleiben beide dort.

 

Glücklich ist keiner aber umziehen geht bei beiden nicht, da keiner das Geld für ein anders Zimmer hat.

 

Ich habe es sehr genossen. (Elke R.)