(K)ein Millionär für einen Tag

 

Julia ist glücklich denn heute soll sie befördert werden und das wird auf der Party gemacht.

 

Leider kommt das Orchester nicht aber ein Ersatz ist unterwegs.
Leider ist es ein punk Band aber ok  soweit ist alles gut.
Plötzlich steht die Steuerfahndung im Raum und nun fliegt Julia Ihr ganzes Leben um die Ohren.
SIE soll das alles gemacht haben und Ihr Chef beschuldigt sie auch noch.
Ein neuer Job bei Quest hilft Ihr erst einmal aber wird das reichen und wer ist Pascal der dort jeden morgen auftaucht.
Etwas muffelig ist er ja schonaber auch kein Wunder.
Ich habe das Buch verschlungen und mit Julia gelitten (Elke R.)