Dana L. Summers ist ein Pseudonym. Ich bin in Hamburg geboren und Jahrgang 1964.

Lebe seit 20 Jahren in Schleswig Holstein mit Meerschweinchen und einem Hund (den musste ich allerdings leider letzte Woche gehen lassen...).
Geschrieben habe ich schon immer, aber dies sind meine ersten Veröffentlichungen. Inspiriert zu den Romanen hat mich eine bekannte Autorin aus diesem Genre.
Bücher lese ich gern von D.C. Odesza, Philippa L. Andersson und Alex Kava.
Aber am liebsten alles in Hörbüchern..... .
Meine absolute Lieblingssendung ist Criminal Minds und an Musik höre ich alles querbeet...
Meine Lieblingsfarbe ist "50 Shades of Grey".....
Mein nächstes Buch ist schon in Arbeit... einen Ausschnitt wird es demnächst auf meiner Facebookseite geben.

Safeword: "Dark Red"

 

Jace ist nach Miami geflogen, er braucht Urlaub.

Das Haus gehört einem Freund der wieder mal in Europa ist und so ist er alleine und kann sich erholen.

In der ersten Nacht hört er Geräusche und was er sieht gefällt ihm nicht.

Einbrecher aber Jace fasst die Einbrecherin und da sie schweigt "kettet" er sie an das Bett.

Alicia ist wieder mit Travis und Miguel unterwegs obwohl sie es nicht will und wird auch prompt geschnappt.

Alicia fühlt sich bei Jace wohl - bis sie etwas belauscht und falsch versteht.

Nun geht sie doch zurück zum Trailer und zu Travis.

Miguel sagt es ist eine super Sache  - Alicia wird versteigert und wir haben KOHLE.

Jace findet Alicia und er findet auch den Flyer - er braucht Hilfe und so kommt Mason und bietet auf Alicia.

Wird er Alicia ersteigern und wie wird sie wenn mit der Situation umgehen.

Ich habe es verschlungen. (Elke R.)

Safeword:"Philly"

 

Sara hatte wieder einen Alptraum und geht in die Küche um einen Tee zu trinken, in der Hoffnung das er sie beruhigt.

 

Sara fährt Pizza aus, etwas besser hat sie zur Zeit nicht gefunden und ihre letze Lieferung ist an einem Club.

 

Der Türsteher kann nicht zahlen und so geht sie in den Club, Jace der Barmann bezahlt und danach schaut sich Sara im Club um.

 

Durch die Fenster sieht sie IHN Mason und so beschließt Sara dort mal einen Termin zu machen.

 

Die nächste Lieferung muss sie zu IHM bringen und Mason weiß nun das sie es ist die ihren Termin bei ihm hatte.

 

Ihm Aufzug bekommt sie wieder eine Panikattacke und Mason nimmt sie mit zu sich und kümmert sich um Sara.

 

Beide lernen sich kennen und Sara gefällt sie Art von Mason, auch Mason ist sehr angetan allerdings weiß er nicht wer oder was für die Panikattacke verantwortlich ist.

 

Ich habe es sehr genossen und an einem Nachmittag gelesen. (Elke R.)