New Start Allein unter Männer

 

Das ist war mein erstes Buch von Sophie Thomas das ich lesen durfte. Ich bedanke mich ganz herzlich bei ihr, denn ich hatte wunderschöne Lesestunden. Der Roman ist spannend.

Ein wenig Drama und die erotischen Szenen sind sehr gut dargestellt. Man kommt auch hier auf seine Kosten. Ich kann es jeden nur wärmstens empfehlen.

 

In der Geschichte geht es um Alina und Markus.


Alina ist glücklich mit ihrem Freund Felix. Die beiden teilen sich die Wohnung mit Alinas bester Freundin Bine. Meist findet Alina das sehr gut, denn ab und zu braucht sie ihre beste Freundin zum Reden und da ist es praktisch, wenn diese gleich im Zimmer nebenan wohnt. Immer häufiger wünscht sich Alina aber, sie würde alleine mit Felix wohnen, denn Bine bringt immer viele Lover mit nach Hause und die Wände sind aus Papier.

Alina erhält einen Brief von einem Notar. Er teilt ihr mit, dass sie eine Zimmerei geerbt hat. Sie ist sowas von happy denn endlich könnte sie sich mit Felix eine eigene Wohnung leisten. Aber alles kommt anders, denn als sie nach Hause kommt, erwischt sie Felix mit ihrer Freundin im Bett.

Als Markus die wunderschöne Frau am Eingang der Zimmerei sieht weiß er nicht was auf ihn zu kommt, denn es stellt sich raus, dass sie die neue Inhaberin ist. Er hilft ihr am Anfang damit sie sich zurecht findet. Die anderen Männer sind auch nicht so begeistert Alina als neue Chefin zu haben.

 

Alina und Markus fühlen sich stark zu einander hingezogen aber nach einer heißen Nacht wird plötzlich alles anders als Felix in die Zimmerei kommt. Werden Alina und Markus das Chaos der Gefühle durchstehen oder wird alles kaputt gehen zwischen ihnen???? ( SoniaF. )

New Start Allein unter Männer

 

Endlich Feierabend und Alina freut sich auf einen kuscheligen Abend mit Ihrem Freund Felix.

 

Leider hat Ihre Mitbewohnerin Bine wieder einen Mann bei sich und es wird laut so das Felix geht und sagt er kommt erst am Montag Abend wieder.

 

Alina fällt der Brief vom Notar wieder ein und so geht sie zu Ihm, dort erfährt sie vom Erbe der Zimmerei mit einer kleinen Wohnung.

 

Glücklich will sie es schnell Felix erzählen und geht nach Hause, dort hört sie Ihre Freundin Bine wieder Aktion.

 

Die Tür geht auf und wer kommt aus dem Zimmer FELIX. 

 

Da ist es für Alina vorbei sie nimmt ein paar Klamotten und verschwindet.

 

In der Bar trifft sie auf Rico und naja was soll ich sagen?

 

Am nächsten morgen fährt Alina zur Zimmerei und wird dort nicht so freundlich empfangen ABER sie bleibt hart und arbeitet sich ein.

 

Markus der Vorarbeiter gefällt Ihr sehr  -  wird es etwas erden mit den beiden?

 

Ich habe das Buch sehr genossen und bewundere Alina für Ihre Stärke.  (Elke R.)