BEAST: Gerächt (Fairytale Gone Dark 2)

 

Eine Explosion und die Halle stürtz ein , Beast liegt schwer verletzt unter den Trümmern.

 

Seine Leute holen ihn raus und bringen Beast nach Hause der Doc und Kimi operiene ihn auf dem Esstisch.

 

Nach Tagen geht es Ihm besser und er schwort Rache.

 

Kimi ist sehr um Ihn besorgt aber Beast sagt keine Angst auch du bist hier sicher denn mein Rudel beschütz dich.

 

Kimi verliebt sich immer mehr in Beast und auch Beast ist froh wenn er in Ihrer Nähe ist.

 

Leider sieht Yohio das anders und NEIN ab hier sage ich nicht´s mehr

 

 

Ich habe Teil 2 verschlungen  (Elke R.)

Fairytale Gone Dark 1.1 - Beast: Gefangen

 

Beast kann es nicht fassen sein bester Freund Kir ist tot getötet von der Jakuza.
Beast der Jahre bei den Wölfen gelebt hat schwört Rache aber er muss sich gedulden.
Kimi hört einen lauten Knall und bewaffnet sich denn sie spürt das sie und Ihr Vater sowie der kleine Burder in Gefahr sind.
Leider ist Yoshio schon dabei Ihren Vater zu töten und sie ist starr vor Schreck, auch Ihr kleiner Bruder wird von Yoshio getötet.
Kimi will er an das Beast verschenken als wieder gut Machung denn Ihr Vater soll der Verräter gewesen sein.
Beast bekommt Kimi geschenkt und merkt das sie unter Schock steht, er nimmt sie mit nach Hause aber er will Ihr die Freiheit schenken.
Kimi aber will bei Ihm bleiben und so haben sie einen Deal.
Wird alles glatt gehen oder kommt sie Jakuza dazwischen??
Ich habe sehr mit Kimi gelitten (Elke R.)

Firefighters: Cole´s Story - Paradise Texas 1

 

Hailey liegt im Krankenhaus und ist verzweifelt, wieder einmal hat Grant Ihr Ehemann sie so verprügelt das sie eine Platzwunde und gebrochene Rippen hat.

 

Zum Glück ist der Arzt so gut und ruft Mandy von der DVS hilft Frauen an.
Nach 6 Monaten ist Hailey soweit das sie ein neues Leben in Texas anfängt.
Ihr Nachbar Cole sieht gefährlich aus und Hailey hat Angst vor Ihm aber dennoch sagen andere er ist ein lieber Kerl.
Ist er wirklich so ein lieber und Kerl und wird Grant sie finden ?
Das alles müßt Ihr selbst lesen nur soviel  mir ging das Buch sehr nahe (Elke R.)