Der perfekte letzte Tag

 

Diese Geschichte ist eine ruhige, zarte, gefühlvolle und emotionale Geschichte mit einem kleinen Paukenschlag gegen Ende. 

 

Mika und Lily sind ganz bezaubernde Menschen und Finnland ein wunderschönes Land. Das spürt man in jenen Abschnitten, an der uns die Autorin in das Land blicken lässt.

 

Und da ich weiß dass sie persönlich dort war, macht es für mich gleich noch anschaulicher. 

 

Das ist mein erstes Buch der Autorin und ihr Schreibstil gefällt mir sehr gut. Es wird bestimmt nicht das Letzte sein. (SanNit)

Hevoc Hearts Luna und Drax 

Luna ist die älteste von 4 Geschwistern und muss von Ihrem Gehalt sich Ihre Schwestern und Ihren versoffenen Vater ernähren was nur mit zwei Jobs geht allerdings ist Luna ziehmlich am Ende Ihrer Kräfte.

Einziger Trost sind <ihre Schwestern und Ihre Freundinnen Sky und Zoe.


Wiedereinmal schafft Luna es nicht Ihre Schwestern pünktlich von der Schule zu holen aber die Mädchen beschweren sich nicht.


Eines Tages kommt Drax in den Diner und er verliebt sich in Luna was Drax aber nicht sagen kann denn er gehört einer Gang an und will Luna nicht mit in den Sumpf ziehen aber als Drax Luna zur Hilfe kommt funkt es doch zwischen beiden. Es beginnt eine schöne aber auch eine harte Zeit für alle denn beide sind seelisch kaputt aber können sie es schaffen denn da sind ja noch Lina´s Schwestern

Ich habe dieses Buch mit Freude und auch mit trauer gelesen und Danke Christelle das ich es zur Rezension bekommen habe (Elke R.)