Du und ich zwischen den Gezeiten

 

Nele hat eine Kundin und freut sich das wieder jemand ihren Laden gefunden hat.

 

Nele ist Kunstschmiedin aber ihre Werkstatt und der Laden liegen versteckt.

 

Svea ihre Freundin hat einen Laden in Westerland und sagt nimm ein Regal bei mir und ich verkaufe für dich - Nele weigert sich immer.

 

Heute ist Nele soweit und nimmt das Regal. Svea sagt das Haus neben dir ist an einen reichen Hamburger verkauft - und Nele ist wenig begeistert.

 

Am morgen wird sie auch eine Säge geweckt und dann klingelt es an der Tür.

 

Hendrik hat sich geschnitten und geht zum Nachbarhaus - dort hofft er das jemand ihm helfen kann.

 

Nele reinigt die Wunde und beide kommen sich näher.

 

Hendrik verschweigt wer es ist und Nele hat keine Ahnung da sie wenig im Internet ist.(Elke R.)