Abgeheftet 

vom Festhalten, Loslassen & Ankommen ( Poesie ) 

 

Ich bedanke mich ganz herzlich  bei Stefanie das ich dieses Buch auch lesen durfte, das ist mein erstes Buch von Poesie und ich war am Anfang ein wenig nervös ob das was für mich ist.

Aber dieses Buch hat mich total überrascht und war begeistert, denn viele Gedichte gehen einen unter die Haut, und lassen dich viel nachdenken. 

 

Durch ihre lockere Art zu schreiben liest man das Buch sehr gut, denn sie schreibt mit sehr viel Rührung jedes einzelnes Gedicht. 

 

Diese Poesie die mir viel zu denken gegeben hat, denn das ist wahr man muss niemanden etwas beweisen nur einen Selbst, und man soll sich immer treu bleiben so wie man ist. 

 

Nichts zu verlieren 

Ich hab nichts zu verlieren, außer meine Zeit. 

Ich hab nichts zu überwinden, außer meine Angst.

Ich hab niemandem etwas zu beweisen, außer mir selbst. (Sonia F.)